Nächste Pleite für den KAC

3. Dezember 2004, 23:33
3 Postings

Vierte Niederlage in Serie: Graz gewinnt dank fulminantem Schlussdrittel

Graz - Der EC KAC hat am Donnerstag Abend in Graz die vierte Niederlage en suite in der Erste Bank Eishockey Liga kassiert. Die Klagenfurter unterlagen bei den Graz 99ers mit 2:5 (0:0,2:2,0:3), behielten mit 30 Punkten aber die Tabellenführung vor den Vienna Capitals und Innsbruck (je 29). Die Steirer sind neuer Vierter.

Die ersten beiden Drittel verliefen ausgeglichen. Die Klagenfurter, bei denen vier Stammspieler fehlten, konzentrierten sich von Beginn an auf ihre Defensivarbeit und kamen nach dem 0:1-Rückstand (24./Selmser) im Konter zu den zwei Powerplay-Toren durch Iob (29./34.). Kurze Zeit später stellte Pollross auf 2:2. Im letzten Abschnitt musste der KAC mehr für die Offensive machen und gab Graz damit aber auch die notwendige Luft für drei Tore und den 5:2-Erfolg.(APA)

  • EC Graz 99ers - KAC 5:2 (0:0,2:2,3:0) Grazer Eishalle, 3.300, Carlsson. Tore: Selmser (24./PP, 54.), Pollross (36.), Norris (52.), Göttfried (56.) bzw. Iob (29./PP, 34./PP). Strafminuten: 14 bzw 14.
    Share if you care.