Kostenloser Blog-Dienst bei MSN

17. Dezember 2004, 14:53
posten

Microsoft veröffentlicht Beta-Version seiner Instant Messenger-Software MSN Messenger 7

Der Softwarekonzern Microsoft hat einige Neuerungen seiner Community-Plattform MSN bekannt gegeben. In Zukunft soll eine engere Verbindung zwischen MSN Spaces, Messenger und Hotmail bestehen. Neben einem kostenlosen Blog-Dienst wurde auch die Betaversion des MSN Messenger 7.0 veröffentlicht.

"MSN Spaces"

Der neue Dienst trägt den Namen "MSN Spaces" und beinhaltet nicht nur die Möglichkeit kostenlose Blogs zu erstellen, sondern stellt auch eine Plattform dar, um eigene Fotos zu veröffentlichen. Die Beta-Version von MSN Spaces ist ab sofort in 14 Sprachen verfügbar und soll es auch AnwenderInnen ohne technisches Wissen ermöglichen einen öffentlichen Weblog zu betrieben. Durch eine enge Verknüpfung mit MSN Messenger und Hotmail soll sich das Angebot von anderen Diensten wesentlich abheben. Wie die Entwickler mitteilten, besteht die Möglichkeit dass Bekannte und Freunde, die online sind, über MSN Messenger automatisch informiert werden, wenn es Änderungen am eigenen Blog gibt. Der Zugriff auf das eigene Blog kann auch nur auf eigene Messenger-Kontakte beschränkt werden. Zudem wird es eine Unterstützung von RSS-Feeds geben.

Online-Fotoalbum

In der Software sind Features integriert, die es ermöglichen eigene Bilder - auch in Form einer Diashow - online zu veröffentlichen oder auch Musik, über eigene Playlisten, mit anderen Usern zu tauschen. Das eigene Blog kann auch per E-Mail oder Handy mit neuen Inhalten bestückt werden.

MSN Messenger

Auch die neue Version des MSN Messenger wurde um einige Features erweitert. In der Beta-Version zum MSN Messenger 7, können Kontakte mit einem so genannten "Nudge" angekündigt werden. Dies bedeutet, dass sich, sobald Bekannte online gehen, das Chat-Fenster bewegt und/oder entsprechende Sounds zu hören sind. Auch animierte Bilder lassen sich so auf den Bildschirm des Gegenübers senden. Wie bei anderen Instant Messenger-Tools üblich, ermöglicht nun auch der MSN Messenger, dass der eigene Online-Status festgelegt wird.(red)

Share if you care.