Zsa Zsa Gabor wollte sich umbringen

7. Dezember 2004, 19:15
1 Posting

Frederic Prinz von Anhalt fand die ehemalige Diva leblos im Bett: "Zsa Zsa hat ihr Leben im Rollstuhl so satt"

Hamburg- Zsa Zsa Gabor hat nach Angaben ihres Ehemanns versucht, sich das Leben zu nehmen. Frederic Prinz von Anhalt sagte der "Bild"-Zeitung, sie habe 30 Schlaftabletten geschluckt. "Ich fand sie leblos im Bett, als ich ihr TV ausmachen wollte", sagte der 61-jährige Deutsche. "Ich rief sofort den Notarzt." Gabor sei in der Klinik "Cedars-Sinai" in Los Angeles der Magen ausgepumpt worden, sagte von Anhalt. Er erklärte: "Sie wollte nicht mehr leben, sie hatte es so satt, im Rollstuhl zu sitzen."

Zsa Zsa Gabor hatte am 27. November 2002 bei einem Autounfall mehrere Knochenbrüche erlitten. Am 6. Februar 2005 wird die Filmdiva nach amerikanischen Quellen 88 Jahre alt. Gabor hält das Geburtsjahr geheim. Sicher ist, dass sie 1934 erstmals auf einer Bühne auftrat und 1936 "Miss Ungarn" wurde. Zsa Zsa, eine Koseform von Sari, wurde in Budapest als Tochter eines Gardeoffiziers und einer Schauspielerin geboren. (APA)

Share if you care.