Thunderbird 1.0 - Release Candidate bereit

7. Dezember 2004, 11:21
35 Postings

Mozilla Foundation bringt nach dem Browser Firefox nun das passende E-Mail-Programm

Die Mozilla Foundation nimmt den Konkurrenzkampf mit dem Softwarekonzern Microsoft weiter auf: nach der Veröffentlichung des Webbrosers Firefox als Alternative zum Internet Explorer steht mit Thunderbird nun ein Gegenstück zu Outlook in den Startlöchern.

Erster Release Candidate veröffentlicht

Die Entwickler der Mozilla Foundation haben nun den ersten Release Candidate (RC) zu Thunderbird 1.0 veröffentlicht. Der RC ist die letzte Version vor der Auslieferung der finalen Version und beinhaltet die gesamte Funktionspalette der Software. Laut Angaben der Entwickler wird Thunderbird über lernfähige Spam-Filter und einige neue Features verfügen, so etwa die Möglichkeit RSS zu integrieren. Wie die Entwickler mitteilten, sieht man Thunderbird nicht als Konkurrenten zu Exchange, sondern vielmehr als Alternative zu Outlook Express - dem Microsoft E-Mail-Programm für den Privatgebrauch. So soll Thunderbird die Funktionalitäten von Outlook Express samt einiger zusätzlicher und neuer Features bieten.(red)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.