WEN DO - Weg der Frauen

6. Dezember 2004, 11:40
11 Postings

Feministische Selbstverteidigung für Mädchen und Frauen

Wieder lernen die Doppelaxt zu schwingen. WEN kommt von women (Frauen) DO (japanisch Weg). WEN DO ist der Weg der Frauen.

Die Doppelaxt wurde bei alten Ausgrabungen u.a. auf Kreta gefunden. Sie wird als Ritualgegenstand (die 2 Schneiden sollen die wechselnden Mondphasen beschreiben) und als Waffe bezeichnet. Sie wird u.a. als eine Waffe der Amazonen gesehen. Heute wird in einigen Ländern die Doppelaxt als Zeichen für die Lesbenbewegung und für die autonomen FrauenLesbenbewegung verwendet.

Was ist WEN DO?

"WEN DO ist feministische Selbstverteidigung, die von Frauen, Feministinnen entwickelt wurde und wird, und ausschließlich an Frauen und Mädchen weitergegeben wird. Wir entwickeln Inhalte von WEN DO weiter, indem wir gemeinsam trainieren, persönliche und strukturelle Gewalterfahrungen besprechen und reflektieren; indem wir uns Verteidigungsstrategien aus unserem Alltag erzählen, in feministischen Gruppen Handlungsmöglichkeiten und Ziele diskutieren, und uns bei Selbstverteidigungstreffen über Verteidigungsstrategien austauschen.

Wir begreifen uns als Betroffene und als Handelnde gegen Gewalt. Wir gehen davon aus, dass sich jedes Mädchen und jede Frau mit unterschiedlichen Fähigkeiten und Möglichkeiten wehren kann. Wir wissen, dass jede im Alltag Erfahrungen hat sich zu schützen und sich zu verteidigen, und dass wir unsere gegenseitige Unterstützung und Solidarität brauchen. In WEN DO entwickeln wir gemeinsam Strategien gegen Männergewalt und gegen sexistische, rassistische und ökonomische Gewaltverhältnisse. WEN DO soll für alle Frauen, Lesben und Mädchen, die es wollen, zugänglich sein, unabhängig von gesellschaftlichen Normen, Herkunft, sozialen Positionen, ökonomischen Möglichkeiten und unterschiedlichen körperlichen, psychischen und mentalen Fähigkeiten. Feministische Selbstverteidigung ist kein Sport, sie erfordert keine speziellen körperlichen Voraussetzungen. Feministische Selbstverteidigung ist ein gemeinsamer Weg, um eine feministische Befreiungskultur für Mädchen und Frauen aufzubauen". (Ankündigung)

Kontakt

regionale WEN DO Gruppe Wien
c/o FZ, autonomes feministisches FrauenLesbenMädchen-Zentrum
Währingerstr. 59/6, 1090 Wien
Tel.: 01 / 408 50 57
Ruf an und hinterlass am Anrufbeantworter eine Nachricht mit deiner/eurer Telefonnummer. Das Band wird regelmäßig abgehört. (red)

Der nächste Termin ist am 18./19.12.2004.
Share if you care.