Preisspanne bei 12,80 bis 13,05 Euro je Aktie

2. Dezember 2004, 13:09
posten

Endgültiger Preis wird am Freitag vom ÖIAG-Aufsichtsrat bestätigt - Größte Aktienemission am österreichischen Kapitalmarkt

Wien - Die festgesetzte Preisspanne für die 85 Mio. Aktien der Telekom Austria (TA), die die Staatsholding ÖIAG heute im Zuge eines so genannten "accelerated book building" an nationale und internationale institutionelle Investoren verkaufen will, liegt zwischen 12,80 und 13,05 Euro je Aktie, erfuhr die APA am Donnerstag aus mit der Transaktion befassten Kreisen. Der endgültige Preis je Aktie muss dann morgen Vormittag noch vom ÖIAG-Aufsichtsrat abgesegnet werden.

Bei der Transaktion handelt es sich laut ÖIAG um die "größte Aktienemission in der Geschichte des österreichischen Kapitalmarktes", selbst der Börsegang der TA sei vom Wert her geringer gewesen. Bisher seien am österreichischen Kapitalmarkt nur Transaktionen von bis zu 1 Mrd. Euro getätigt worden.

Bis zu 1,1 Milliarden Euro für Grasser

Beim nunmehrigen Verkauf von 17 Prozent der TA kann sich der Finanzminister - gemäß dem Preisband - über einen Privatisierungserlös zwischen 1,09 und 1,1 Mrd. Euro freuen.

Mit der Abwicklung der Transaktion wurden JP Morgan und Morgan Stanley als "Global Book Runner" und die österreichischen Banken RCB und Bank Austria Creditanstalt (BA-CA) als "Co-Lead-Manager" befasst.

Konkret wird im Laufe des heutigen Tages ein Buch mit den Bestellungen der Investoren erstellt, gereiht nach Menge und Preis der georderten Aktien. Die ÖIAG beabsichtigt nach eigenen Angaben eine möglichst breite Streuung und regionale Verteilung der Aktien.

Käufer werten unter die Lupe genommen

Heute Abend werden die Orders dann unter die Lupe genommen und zugeteilt, wobei die "Qualität" des Investors eine große Rolle spielt. Demnach ist es relevant, ob ein Investor die Aktien sofort wieder verkaufen würde oder sich als stabiler Aktionär erweist. Bei der Zuteilung der Aktien wird dann von den Banken ein Durchschnittspreis ermittelt, der dann noch morgen Vormittag vom ÖIAG-Aufsichtsrat bestätigt werden muss.

Die TA-Aktie legte heute bis 9:30 Uhr bei hohem Volumen um 2,41 Prozent auf 13,19 Euro zu. (APA)

Share if you care.