Stimmen: "Ich bin sehr enttäuscht"

10. Dezember 2004, 15:02
10 Postings
Günter Kronsteiner: "Ich bin sehr enttäuscht. Ich habe im TV gesehen, dass vor dem Freistoß, der zum Ausgleich geführt hat, kein Foul war, nicht einmal ein Kontakt. Das ist natürlich sehr bitter. Brügge war wie erwartet eins sehr starkes Team, wir hatten aber mehr Chancen."

Was das Interesse von Stronach an einer möglichen Verpflichtung von Toni Polster betrifft, so meinte der Sportdirektor, der ebenfalls im Stadion anwesende Torjäger hätte ihm gesagt, er habe bei Borussia Mönchengladbach um drei Jahre verlängert.

Trond Sollied (Brügge-Trainer): "Wir haben gut gespielt, speziell in der ersten Hälfte. Für Austria ist es ein fürchterliches Ende. Für uns ist der Punkt gut, wir haben alles in der Hand."

Frank Stronach: "Das Spiel war gut, beide haben ausgezeichnet gespielt. Man hat gesehen, dass Glück und Pech im Fußball eine große Rolle spielen." (APA)

Share if you care.