Charity-Auktion im MAK

2. Dezember 2004, 11:42
posten

Am 8. Dezember zugunsten von Asyl in Not

Ein neues Konzept bildet die Grundlage für eine zugunsten von Asyl in Not am 8. Dezember im MAK Museum für angewandte Kunst stattfindenden Charity-Auktion.

Kunst Asyl wurde von zwei Experten der Kunstszene kuratiert und die Bandbreite reicht von A wie Uli Aigner bis Z wie Leo Zogmayer in Rufpreisklassen von 400 bis 4500 Euro.

Und unter dem Titel Fremde Nachbarn stellt man im Rahmen dieses Programms fortan jährlich die Kunstszene eines neuen EU-Landes vor: Den Anfang macht Polen. (kron/ DER STANDARD, Print-Ausgabe, 2.12.2004)

Share if you care.