Stronach wollte Polster, will Schinkels

2. Dezember 2004, 13:50
29 Postings

Austria-Mäzen möchte mehr Identifikation in Verein bringen - Ange­bot für Schinkels als Scout: "Es gibt aber noch kein Ergebnis"

Wien - Andreas Rudas, Vize-Präsident des Fußball-Vereins FK Austria Magna und Vorstandsmitglied des Magna-Konzers, hat am Mittwoch der APA-Sportredaktion auf Anfrage Zeitungsberichte bestätigt, wonach Frank Stronach dem Ex-Austrianer Frenkie Schinkels ein Angebot als Scout gemacht habe. "Es hat aber noch kein Ergebnis gegeben. Frank hofft aber, dass Schinkels das Offert auch annimmt", sagte Rudas.

Zwei-Jahres-Vertrag für Schinkels

Der gebürtige Niederländer, der u.a. zwischen 1987 und 1989 auch für die Veilchen selbst aktiv war, zuletzt den Ostligisten SKN St. Pölten trainierte und gleichzeitig als Premiere-TV-Analyst tätig war, soll junge, talentierte Spieler zur Austria bringen. Der 41-jährige Ex-ÖFB-Internationale, der auch mit dem SV Mattersburg in Verbindung gebracht wurde, dürfte einen Zwei-Jahres-Vertrag bekommen und soll seinem bisherigen Arbeitgeber auch schon seinen Abschied avisiert haben.

Polster sollte zurück

Stronach warb vor Weihnachten nicht nur um Schinkels, sondern auch um eine noch viel prominentere Austria-Ikone. Auf dem Wunschzettel des Magna-Gründers stand Toni Polster. Der Wiener arbeitet derzeit aber im Marketing der Gladbacher Borussia, wo Polster dieser Tage seinen Vertrag um drei Jahre verlängert hat.

Stronach wolle die Strukturen im Verein stärken und durch Legenden wie Polster mehr Identifikation in die Austria reinbringen. Rudas betonte in diesem Zusammenhang ausdrücklich, dass die derzeitige sportliche Führung der Austria nicht verändert werden soll. (APA)

  • Den violetten Schal hat Polster noch. Mit einem Engagement bei Violett wird es trotzdem nichts. Der frühere Austria-Goalgetter hat in Gladbach um drei Jahre verlängert.

    Den violetten Schal hat Polster noch. Mit einem Engagement bei Violett wird es trotzdem nichts. Der frühere Austria-Goalgetter hat in Gladbach um drei Jahre verlängert.

Share if you care.