Zusätzliche Eilzüge ins Burgenland

5. Dezember 2004, 20:06
posten

Ab Dezember Doppelstock-Garnituren nach Mattersburg, Sopron und Deutschkreutz

Eisenstadt - Die ÖBB führen ab Dezember im Burgenland einen zusätzlichen Eilzug, der den Raum Mattersburg, Sopron und Deutschkreutz rasch über Wiener Neustadt mit der Bundeshauptstadt verbindet.

Die neuen Sprinter-Züge erreichen Wien von Deutschkreutz aus laut Fahrplan in 74 Minuten. Als Wagenmaterial sollen auf der Strecke moderne Doppelstock-Garnituren der CityShuttle-Reihe zum Einsatz kommen.(APA)

LinkÖBB
Share if you care.