Neue Palmers-Kampagne: "Männer haben's so leicht" - Mit Ansichtssache

7. Februar 2005, 15:02
11 Postings

Textilunternehmen startet mit neuer Werbelinie aus dem Hause Demner, Merlicek & Bergmann

Dieser Tage startet die Palmers Weihnachtskampagne von Demner, Merlicek & Bergmann. Die Kreativen fokussieren die Werbelinie auf das Portrait einer "selbstbewussten jungen Frau", die mit einer Palmers-Gutscheinmünze als Monokel das Thema in den weihnachtlichen Mittelpunkt rückt, wie es in einer Aussendung heißt.

Schwerpunkt der Werbemaßnahmen bildet ein achtseitiger Prospekt, der in zielgruppenorientierten Magazinen in Österreich, Deutschland und in den Nachbarländer als Beileimer oder Einhefter beigefügt wird.

In Szene gesetzt wurde die Fotostrecke von dem Schweizer Fotografenpaar Indlekofer&Knoepfel. Die Sujets werden auch am P.O.S in den Auslagen eingesetzt. Anders als zuvor wiederholt das Straßenplakat nicht die Dessous-Sujets des Prospektes, sondern soll die Palmers-Gutscheinmünze zum "talk of the town" machen. (red)

Credits

Auftraggeber: Palmers Textil AG | Vorstandsvorsitzender: | Thomas Weber Marketing-/Werbeleitung: Anna Georgiades, Maria Obermayer | Agentur: Demner, Merlicek & Bergmann | Geschäftsleitung: Mariusz Jan Demner | Konzept: Bernhard Grafl, Gerda Schebesta, Rosa Haider, Germaine Cap de Ville | CD: Rosa Haider, Gerda Schebesta | AD: Bernhard Grafl, Germaine Cap de Ville | Text: Gerda Schebesta, Rosa Haider | Grafik: Maria Krobath, Katharina Bauer | Etat-Direktor: Markus Mazuran | Beratung: Christin Herrnberger, Marc Slomovits | Art buying: Caroline Seidler, Ilona Urikow | Produktion: Thomas Hubrich, Norbert Rabenseifner

  • Artikelbild
    foto: demner
Share if you care.