Betriebsysteme im Sicherheitstest - Windows XP SP1 überlebt vier Minuten

7. Dezember 2004, 12:21
75 Postings

Bei Windows XP SP1 dauert es vier Minuten bis zur ersten erolgreichen Attacke - 341 Angriffe pro Stunde

"Es ist eine lebensbedrohliche Umgebung da draußen", sagt der bekannt Hacker Kevin Mitnick. Mit "da draußen" meint er dabei das Internet.

Die Tageszeitung USA Today und das Sicherheitsunternehmen Avantgarde haben in einem zwei Wochen dauernden Feldversuch die Sicherheit der Systeme Windows Small Business Server 2003, Windows XP Service Pack 1, Windows XP Service Pack 1 mit ZoneAlarm, Windows XP Service Pack 2, Macintosh OS X 10.3.5 und Linspire (Linux) getestet.

Vier Minuten

Die Computer waren dabei mittels einer Breitbandverbindung am Internet angeschlossen. Auf die ersten Einbruch-Versuche musste man nicht lange warten, schon nach vier Minuten schaffte es ein Cracker bei Windows XP SP1 erfolgreich einzubrechen.

341 Attacken pro Stunde

Durchschnittlich wurden bei Windows XP Geräten ohne Firewall 341 Attacken pro Stunde registriert, 339 waren es bei Mac OSX und 61 beim Windows Small Business Server.

Erfolgreiche Einrüche

Attacken gab es zwar viele, erfolgreiche Einrüche hingegen weniger. Immerhin konnten bei Windows XP neun erfolgreiche Einbrüche gezählt werden, beim Windows Small Business Server wurde ein erfolgreicher Einbruch registriert.

Keine erfolgreichen Attacken gab es bei MAC OSX, Linspire, Windows XP SP2 oder Windows XP mit der Firewall Zonealarm.

Insgesamt wurden 305955 Angriffe auf die Computer gezählt.

Plattform

 

 

Anzahl der Angriffe

Anzahl der Angriffe pro Tag

Anzahl der Angriffe pro Stunde

XP SP1

139,024

8,177

341

OS X

138,647

8,155

339

Win SBS

25,222

1,400

61

XP SP2

1,386

82

3.4

XP mit ZoneAlarm

848

50

2.1

Linspire

795

46

1.9

Weitere Details zur Untersuchung sind hier zu finden. (red)

Links

USA Today

Avantgarde

Details zur Untersuchung (pdf) Nachlese

Kostenlose Firewall

"Windows unsicher, alles andere sicher – das ist völliger Schwachsinn" - Josef Pichlmayr, Geschäftsführer des österreichischen Antivirenspezialisten Ikarus Software, im Gespräch mit dem WebStandard

  • Betriebssysteme im Sicherheitscheck.
    montage: derstandard.at

    Betriebssysteme im Sicherheitscheck.

Share if you care.