Portugal: Drei Tonnen Kokain sichergestellt

1. Dezember 2004, 20:01
posten

Größter Drogenfund in der Geschichte des Landes

Lissabon - Die portugiesische Polizei hat drei Tonnen Kokain mit einem Straßenverkaufswert von schätzungsweise 150 Millionen Euro sichergestellt. Es ist der größte Drogenfund in der Geschichte des Landes. Wie die Polizei am Dienstag weiter mitteilte, wurden die Drogen in der Stadt Faro sichergestellt.

Ein Datum wurde nicht mitgeteilt. Außerdem seien drei Niederländer und ein Spanier im Alter zwischen 38 und 62 Jahren unter dem Verdacht des Drogenhandels festgenommen worden. (APA/AP)

Share if you care.