Salieri-Oper im Wiener Konzerthaus

3. Dezember 2004, 18:05
posten

"Europa riconosciuta" in konzertanter Version - szenische Aufführung zur Wiedereröffnung der Mailänder Scala

Wien - Am 7. Dezember dirigiert Riccardo Muti zur Wiedereröffnung der Mailänder Scala die Salieri-Oper "Europa riconosciuta", die bereits zur Eröffnung der ersten Scala-Saison 1778 gespielt wurde. Bereits am Donnerstag (2.12.) bringt die Konzertvereinigung im Neuen Saal des Wiener Konzerthauses die lange verschollene Oper als konzertante Aufführung.

Es dirigiert Tiziano Duca, es singen u.a. Ana Durlovski, Magdalena Meziner, Manfred Equiluz, Anna Kowalko und Maren Engelhardt. Zuvor gibt es um 18.30 Uhr eine Werkeinführung mit dem Schriftsteller, Musikkritiker und Salieri-Spezialisten Stelvio Mestrovich. (APA)

Share if you care.