Verurteilter Lotto-Betrüger knackte rumänischen Jackpot

2. Dezember 2004, 16:32
posten

"Ich wusste, dass ich gewinnen würde"

Ausgerechnet ein verurteilter Lotterie-Betrüger hat in Rumänien den Jackpot im Lotto gewonnen. Stelian O. war 2001 wegen Betrugsversuchs zu drei Jahren Haft verurteilt worden, weil er sich als Hauptgewinner ausgab, der nur leider seinen Spielschein verloren hatte.

Nach seiner Haftentlassung spielte er eifrig weiter Lotto - und gewann jetzt einen der größten Jackpots in der rumänischen Geschichte. Wie die Lottogesellschaft am Montagabend mitteilte, konnte O. mit seinem Schein eine Milliarde Lei (rund 25.000 Euro) einstreichen. "Ich wusste, dass ich gewinnen würde", kommentierte der Ex-Häftling nüchtern. (APA/FP)

Share if you care.