eTel übernimmt tschechischen Internet-Provider Euroweb

7. Dezember 2004, 10:12
posten

Vertragsunterzeichnung bis 6. Dezember - Angebot auch für Festnetz-Betreiber Aliatel

Die tschechische Tochter des irischen Telekom-Anbieters eTel übernimmt den tschechischen Internet-Dienstleister Euroweb Czech Republic, eine Tochter der niederländischen KPN Telecom. Der Kaufvertrag über 100 Prozent der Anteile werde voraussichtlich noch vor dem 6. Dezember unterzeichnet werden, kündigte eTel-Sprecherin Marketa Novotna an, wie die tschechische Nachrichtenagentur CIA am Dienstag berichtet. Der Kaufpreis werde nach Vertragsunterzeichnung bekannt gegeben, so Novotna.

Gründe

"Es gibt drei Gründe für die Übernahme", erläuterte der Geschäftsführer von eTel Ceska republika, Stefan Lager: "Erstens unterstützen wir damit die Konsolidierung des tschechischen Telekom-Marktes, zweites bekommen wir damit mehr Kunden und Umsatz und drittens ergänzen wir damit unser Angebotsportfolio um neue Dienste und Know-how." eTel Austria verfolge die gleiche Strategie und habe in den vergangenen drei Jahren drei Unternehmen erworben.

Niederlassungen in der Slowakei, Ungarn und Rumänien

Euroweb CR ist seit 1995 in Tschechien präsent und hat derzeit rund 450 Firmen- und Privatkunden. Das Unternehmen gehört zur US-Gruppe Euroweb International und hat auch Niederlassungen in der Slowakei, Ungarn und Rumänien.

eTel wurde 1999 gegründet und hat sich als alternativer Telekom-Anbieter auf Mitteleuropa spezialisiert. In Tschechien ist eTel auch einer der Bieter für den größten alternativen Festnetzbetreiber Aliatel. (APA)

Link

eTel

Share if you care.