Werbung wuchs im Oktober stärker

7. Februar 2005, 16:14
posten

Focus: Bruttoausgaben stiegen um 5,4 Prozent - Zuwächse in vor allem im privaten Radion und Fernsehen

Mehr als in den Monaten zuvor wurde im Oktober in Österreich geworben: 5,4 Prozent Plus meldet Focus Media Research. Besonders kräftig wuchsen im privaten Radio und Fernsehen, der ORF habe verhaltener, aber doch auch zugelegt. Tageszeitungen liegen mit 5,2 Prozent mehr Werbung als im Oktober 2003 im Branchenschnitt, noch deutlicher legten laut Focus regionale Wochenzeitungen zu. Verloren haben indes Illustrierte und Magazine. Focus weist ihnen 8,4 Prozent weniger als als ein Jahr zuvor. Knapp 2,2 der gut 216 Werbemillionen im Oktober steuert das Internet bei. Vergleiche zum Vorjahr gibt es nicht, weil Focus nun deutlich mehr Onlinemedien beobachtet. Von Jänner bis Oktober 2004 wurde in Österreich um 4,6 Prozent mehr geworben als im Vorjahr. (fid/DER STANDARD; Printausgabe, 1.12.2004)
  • Artikelbild
Share if you care.