Notebook und Tablet-PC in einem

6. Dezember 2004, 10:21
2 Postings

Averatec launcht elektronisches 12-Zoll Notitzbuch

Der kalifornische Notebook-Hersteller Averatec hat laut eigenen Angaben das erste konvertible Notebook mit AMD-Prozessor gelauncht. Das C3500 soll die Vorteile eines Notebooks mit den Vorzügen eines Tablet-PCs verbinden und damit für Nutz-, aber auch Spaßfaktor sorgen.

Thin & Light-Notebook

Das C3500 ist ein portables "Thin & Light-Notebook" der 12-Zoll-Klasse. Dreht man den Bildschirm um und klappt das Ganze zusammen, hält man laut Averatec einen Tablet-PC in der Hand, den man mit einem Stift als Notizbuch oder Skizzenblock verwenden kann. Durch einen Low-Voltage-Mobile AMD Athlon XP-M 2200+ Antrieb und einem Smart-Li-Ionen Akku sind Laufzeit von bis zu drei Stunden möglich. Ein interner 10/100 Mbit Ethernet-Anschluss als auch ein integriertes 54 Mbit Wireless-Lan mit aktuellem 802.11g-Standard sorgen für schnelle Verbindungen im Netz.

Brenner und ...

Neben einem 512 MB großen Arbeitsspeicher und einer 60 oder 80 GB großen Festplatte besitzt das C3500 einen internen Multiformat DVD-Dual (+-)-Brenner und vier USB-Ports. Das Convertible Notebook besitzt ein 29,5 x 24,9 x 3 Zentimeter großes magnesium-beschichtetes Gehäuse, wiegt 2,5 Kilogramm und geht ab Dezember 2004 um rund 1.400 Euro über den Ladentisch. (pte)

  • Artikelbild
Share if you care.