Snowboard: Air und Style verabschiedet sich aus Österreich

7. Dezember 2004, 12:48
posten

Ab 2005 steigt das Spektakel im Münchner Olympiastadion

Wien - Der Abschied soll, wenn schon nicht tränenreich, so doch ein recht schwerer werden. Am 10./11. Dezember findet in Seefeld das Nokia Air & Style Snowboard Festival zum zwölften und letzten Mal in Österreich statt. Ab 2005 steigt das Spektakel dann im Münchner Olympiastadion. "Es ist an der Zeit, die Veranstaltung weiterzuentwickeln", sagte Veranstalter Andrew Hourmont gestern in Wien. Ein Grund für den Wechsel ins Ausland sei laut Hourmont die politische Struktur in Tirol gewesen, die die Arbeit erschwert hätte. Des Landes Liebe zum flippigsten Fest der Szene ist nach der Massenpanik im Innsbrucker Bergisel-Stadion, die 1999 fünf Menschenleben forderte, merklich abgekühlt. Heuer soll es unter strengsten Sicherheitsauflagen noch einmal besonders heiß hergehen. Dafür bürgen etwa 30 der besten Brettartisten, angeführt von Titelverteidiger Shaun White (USA). Erhoffte 20.000 Zuschauer bekommen zudem Liveacts der "Fantastischen Vier" und der Punkrockband "Millencolin" serviert. (red)
Share if you care.