Argentinischer Nachwuchskeeper erlag Herzinfakt

7. Dezember 2004, 17:53
2 Postings

Fußballfan in portugiesischem Stadion zu Tode gestürzt

Buenos Aires - Argentiniens Fußball beklagt einen weiteren tragischen Todesfall. Lucas Molina, Ersatzgoalie von Independiente Buenos Aires, erlag im Alter von 20 Jahren in seiner Wohnung einem Herzinfarkt. Anfang August hatte Independiente bereits den Herztod von Trainer Jose Omar Pastoriza verkraften müssen.

Auch in Portugal beklagt der Fußball einen Todesfall: Am Sonntag stürzte ein Zuschauer beim Erstligaspiel zwischen Lieira und Benfica Lissabon zu Tode. Der 45-jährige Benfica-Fan fiel vom zweiten Rang in die Tiefe und zog sich dabei so schwere Verletzungen zu, dass er wenig später im Krankenhaus starb, wie die portugiesische Nachrichtenagentur Lusa berichtete. Nach Behördenangaben gab es keinen Hinweis darauf, dass der Mann gestoßen wurde. Es handle sich vermutlich um einen Unfall, hieß es weiter. Das Stadion in Leiria war für die EM 2004 gebaut worden.(APA/SIZ)

Share if you care.