Homepage des umstrittenen Softwarehauses SCO gehackt

14. Dezember 2004, 10:20
26 Postings

Besucher wurden mit "We own all your code, pay us all your money" begrüßt

Unbekannte haben am Montag die Homepage des umstrittenen US-amerikanischen Softwarehauses SCO gehackt und deren Erscheinungsbild verändert.

So wurden Besucher mit dem Text "We own all your code, pay us all your money" begrüßt.

Nicht nur die Homepage "erwischt"

Pressemeldungen zufolge wurden auch andere Webseiten von SCO "übernommen". Laut Neowin fand sich auf einer diesen Websites, die Behauptung, dass man hätte SCO-Code in allen Microsoft-Produkten gefunden hätte Als Beweis wird der Code-Schnipsel

while (1){ do_something; }

und for (i = 0; i < 16;="" i++)="" angeführt.="">

Behauptungen

Die Softwarefirma SCO steht im Zentrum eines Streits um das frei erhältliche Computer-Betriebssystem Linux. SCO beansprucht die Rechte am Computerbetriebssystem Unix für sich und wirft den Entwicklern des freien Systems Linux vor, Programmcodes aus Unix widerrechtlich verwendet zu haben. Bisher konnte SCO allerdings keine Beweise für seine Behauptung auf den (Gerichts-)Tich legen. (red)

Link

SCO

  • Artikelbild
Share if you care.