NBA: Miami biegt die Celtics

1. Dezember 2004, 11:11
1 Posting

O'Neal und Wade führten Heat zum zehnten Saisonsieg

Miami - Die Miami Heat haben dank ihrer Superstars Dwyane Wade und Shaquille O'Neal am Sonntag mit einem 106:104-Heimerfolg über die Boston Celtics ihren zehnten Saisonsieg gefeiert. Während Wade 25 Punkte erzielte, verwandelte Neuerwerbung O'Neal alle seine neun Würfe aus dem Feld (Vereinsrekord) und kam so auf 21 Zähler und 13 Rebounds. Die Celtics bezogen hingegen die vierte Niederlage in Serie. Währenddessen setzten sich die Seattle SuperSonics im Duell der beiden Conference-Spitzenreiter gegen die ersatzgeschwächten Indiana Pacers mit 103:95 durch und verbesserten ihre Bilanz auf 13:2 Siege. (APA/Reuters)
Zum Thema

Tabelle + Links

Share if you care.