Weiterer Dissident freigelassen

8. Dezember 2004, 20:09
26 Postings

Journalist Olivera Castillo war 2003 zu 18 Jahren Haft verurteilt worden - Will jetzt in die USA auswandern

Havanna - Die kubanische Regierung hat am Montag einen weiteren Dissidenten aus der Haft entlassen. Der Journalist Jorge Olivera Castillo ist einer von 75 Oppositionellen, die im März 2003 verhaftet worden waren. Er war zu 18 Jahren Gefängnis verurteilt worden, weil er sich mit US-Beamten gegen die Regierung von Fidel Castro verschworen haben soll. Oliveras Entlassung ist die siebente im Laufe einer Woche. Begründet wurde sie wie die übrigen mit Gesundheitsproblemen.

Insgesamt befinden sich 14 der ursprünglich 75 politischen Häftlinge wieder auf freiem Fuß. Nach seiner Freilassung kündigte Olivera an, er wolle in die USA auswandern. Ein Visum habe er bereits vor seiner Festnahme erhalten. (APA/AP)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Jorge Olivera Castillo will auswandern

Share if you care.