Zweiter Streich von Ahonen

4. Dezember 2004, 18:18
3 Postings

Der Finne war in seiner Heimat auch am zweiten Tag nicht zu schlagen - Thomas Morgenstern belegte hinter dem Lokalmatador Rang zwei

Kuusamo/Finnland - Der finnische Skisprung-Weltcup-Titelverteidiger Janne Ahonen hat nach seinem Auftaktsieg am Samstag auch das zweite Saison-Springen in Kuusamo überlegen gewonnen. Ahonen, der am Sonntag in beiden Durchgängen mit jeweils 143 m die Höchstweite erzielte, verwies den Österreicher Thomas Morgenstern (135,5/133,5 m) mit einem Vorsprung von 20,1 Punkten auf Platz zwei. Den dritten Rang belegte der Tscheche Jakub Janda (129/137,5). Andreas Widhölzl (128/131,5) stieß im zweiten Durchgang vom achten auf den fünften Platz vor, während Martin Höllwarth vom dritten auf den siebenten Rang zurückfiel. (APA)
  • Bild nicht mehr verfügbar

    Fliegender Finne: Janne Ahonen.

Share if you care.