Tischtennis: Gardos im Halbfinale out

3. Dezember 2004, 13:15
posten

Österreicher scheiterte bei Pro-Tour in St. Petersburg am Griechen Kreanga

St. Petersburg - Die Finali bei dem zur Pro-Tour zählenden Tischtennis-Turnier in St. Petersburg gingen ohne österreichische Beteiligung über die Bühne. Robert Gardos, der es als Einziger aus dem ÖTTV-Team ins Einzel-Halbfinale geschafft hatte, unterlag dem Griechen Kalinikos Kreanga, Nummer elf der Welt, nach 2:0-Führung in Sätzen noch mit 3:4 (6,4,-9,-9,4,-10,-7). Gardos, in der Weltrangliste auf Platz 61, war am Samstag im Doppel mit seinem russischen Partner Alexej Smirnow der Paarung Peter Franz/Kalinikos Kreanga (GER/GRE) unterlegen. (APA)

Resultate

Herren, Einzel - Achtelfinale:

  • Werner Schlager (AUT-1) - Allan Bentsen (DEN) 4:2 (8,-8,5,4,-6,5)
  • Chen Weixing (AUT-3) - Maxim Schmirew (RUS) 4:1 (3,8,-9,8,8)
  • Robert Gardos (AUT-13) - Aleksandr Diduch (RUS) 4:3 (-7,6,6,-2,-9,4,8)

    Viertelfinale:

  • Oh Sang Eun (KOR) - Schlager 4:3 (7,-7,-6,9,2,-10,9)
  • R. Gardos - Chen 4:0 (2,6,5,2)

    Halbfinale am Sonntag:

  • Kalinikos Kreanga (GRE) - Robert Gardos (AUT) 4:3 (-6,-4,9,9,-4,10,7)
  • Peter Karlsson (SWE) - Oh Sang Eun (KOR) 4:3 (-8,9,12,-10,-8,6,8)

    Finale:

  • Kalinikos Kreanga (GRE) - Peter Karlsson (SWE) 4:0 (11:5,13:11,11:5,11:6)

  • Kreanga - Karlsson
    Share if you care.