Arnold Schönberg Preis geht an Komponist Jörg Widmann

4. Dezember 2004, 10:21
posten
Berlin/München - Der Münchner Komponist Jörg Widmann erhält am Sonntag (28. November) den mit 12.500 Euro dotierten Arnold Schönberg Preis. Der 1973 geborene Preisträger, zu dessen Lehrern unter anderem Hans Werner Henze zählte, gelte als einer der erfolgreichsten Komponisten der jüngeren Generation, teilte das DeutschlandRadio Berlin am Freitag mit. Intendant Ernst Elitz wird den Preis bei einem Konzertabend in der Berliner Philharmonie überreichen. Die Auszeichnung wurde 2001 vom DeutschlandRadio zum Arnold-Schönberg-Jahr ins Leben gerufen. (APA/dpa)
Share if you care.