Altach bezwingt Ried etwas glücklich

3. Dezember 2004, 21:53
posten

Krassnitzer sicherer Rückhalt der Heimmannschaft in einem kampfbetonten Spiel

SCR Altach hat am Freitag einen etwas glücklichen 2:1-Erfolg über SV Ried gefeiert. In einem kampfbetonten und im Finish hektischen Match nützten die Gastgeber vor der Pause ihre Möglichkeiten perfekt und gingen durch Mattle und Zinna in Führung. Ried scheiterte mehrfach an Keeper Krassnitzer und auch ihre Überlegenheit nach der Pause vermochten die Oberösterreicher nicht in mehr als ein Tor durch Lasnik (50.) umzumünzen. (APA)

  • SCR Altach - SV Ried 2:1 (2:0)
    Stadion Schnabelholz, 1.900, Epstein

    Torfolge:
    1:0 (21.) Mattle
    2:0 (36.) Zinna
    2:1 (50.) Lasnik

    Gelbe Karten: Zinna, Jank bzw. Kuljic, Lasnik

    Share if you care.