eTel-Chef Kaspar als VAT-Präsident bestätigt

5. Dezember 2004, 15:51
posten

Vizepräsidenten der Lobbyingorganisation der Telekom Austria-Mitbewerber sind Günter Ottendorfer (T-Mobile) und Norbert Wieser (Tele2)

Der Verband der Alternativen Telekom-Netzbetreiber (VAT) hat einen neuen Präsidenten. Nach seiner interimistischen Wahl vor knapp drei Monaten wurde der Chef des Telekombetreibers eTel, Achim Kaspar, nun an der Spitze der Lobbyingorganisation für die Funktionsperiode 2005/2006 bestätigt, hieß es am Freitag in einer Pressemitteilung. Kaspar folgt auf den ehemaligen UTA-Chef Romed Karre, der sich auf eigenen Wunsch zurückgezogen hatte.

Fairnes

Anlässlich seiner Wahl betonte Kaspar, dass der VAT "weiterhin konsequent für die Schaffung von fairen Rahmenbedingungen für alle Marktteilnehmer sowohl gegenüber den Behörden und Regierungsstellen als auch gegenüber dem Ex-Monopolisten Telekom Austria eintreten wird".

Wahl

Weiters wurden in der VAT-Generalversammlung Günter Ottendorfer (T-Mobile) und Norbert Wieser (Tele2) als Vizepräsidenten gewählt. Dem VAT-Vorstand gehören neben dem Präsidium noch Alfred Pufitsch (COLT), Berthold Thoma (Hutchison "3"), Jorgen Bang-Jensen (One), Michael Krammer (tele.ring) an.

Share if you care.