ÖTV-Damen 2005 gegen Frankreich

17. Dezember 2004, 10:19
1 Posting

Österreichs Team hat gegen die Französinnen Heimrecht - Kapitän Tesar hofft auf baldiges Comeback von Schwartz

Moskau - Einen Tag vor dem Finale des Fed Cup 2004 zwischen Russland und Titelverteidiger Frankreich wurde am Freitag im Moskauer Krylatsow-Stadion die Auslosung für das nächste Jahr vorgenommen. Österreich bekommt es im Jahr eins nach Barbara Schett in der Weltgruppe I der acht besten Nationen mit Frankreich zu tun, immerhin hat der ÖTV am 23. und 24. April aber wieder Heimrecht.

Wahrscheinlich auf Sand

"Aus sportlicher Sicht war von vornherein klar, dass wir einen ganz schweren Gegner haben werden, also können wir mehr als zufrieden sein. Gegen Mauresmo, Pierce, Dechy, Golovin, Loit usw. werden wir aller Voraussicht nach auf Sand spielen", meinte Kapitän Alfred Tesar. Nach dem Karriereende von Schett hofft der Coach auf die Rückkehr der Langzeit-Verletzten Barbara Schwartz. "Der Heimvorteil gibt uns eine gewisse Chance. Besonders dann, wenn Schwartz bis dahin wieder in bester Verfassung ist."

Im Semifinale würde es zu einem Auswärtstreffen mit dem Sieger aus Spanien - Argentinien kommen, wobei auch Spanien gegen Österreich Heimvorteil hätte, weil das Final Four (2002 auf Gran Canaria) nicht für die Platzwahl gewertet wird. Die weiteren Paarungen lauten: Italien - Russland, USA - Belgien. Der Verlierer der ersten Runde muss in die Relegation (9./10. Juli) mit den vier erfolgreichen Teams der Weltgruppe II. Die Paarungen werden nach der ersten Runde gelost. (APA)

Die Auslosung für den Fed Cup 2005:

Welt-Gruppe I:

  • Italien - Russland
  • USA - Belgien
  • Spanien - Argentinien
  • Österreich - Frankreich

    Welt-Gruppe II:

  • Schweiz - Slowakei
  • Deutschland - Indonesien
  • Thailand - Japan
  • Tschechien - Kroatien

    Spieltermine: 1. Runde jeweils am 23./24. April
    Semifinale und Relegation: 9./10. Juli
    Finale: 17./18. September

    Share if you care.