Erste Beta zu OpenOffice.org 2.0 bald verfügbar

3. Dezember 2004, 10:21
7 Postings

Entwickler halten Zeitplan und bringen Version Anfang Dezember

Das Entwickler-Team hinter der freien Büro-Suite OpenOffice.org hat nun die erste Beta von OpenOffice.org 2.0 angekündigt. Wie gemeldet wurde, liegen die Entwickler im Plan und werden die Beta-Version des stark überarbeiteten OpenOffice.org 2.0 Anfang Dezember bereit stellen.

Die Neuerungen

OpenOffice.org 2.0 soll zahlreiche Neuerungen und Verbesserungen bringen, so wird etwa eine Datenbankfunktion integriert und Untersützung für das offene Format OASIS geboten. Als Datenbank-Komponente wird HSqlDB integriert, AnwenderInnen können darüber eigene Datenbanken nach Belieben erstellen und verwalten. Als Standard-Dateiformat wird - wie auch von KOffice - das offene Format OASIS verwendet. Auch eine bessere Unterstützung für Dateien im Microsofts Office-Format und daher einen besseren Datenaustausch kündigten die Entwickler an.

Der Releaseplan

Die erste offiziellen Beta-Version von OpenOffice.org 2.0 soll rund um den 6. Dezember erscheinen - die Entwickler liegen damit in ihrem Zeitplan. Im Februar 2005 wird dann ein erster Release Candidate veröffentlicht werden. Wenn die Entwickler auch bis dahin im Zeitplan bleiben wird die fertige Version von OpenOffice.org 2.0 im März 2005 erscheinen.(red)

Share if you care.