OPEC-Präsident: Ölpreise werden im Frühjahr fallen

6. Dezember 2004, 18:38
posten

Nachfrage soll im zweiten Quartal 2005 nach unten gehen

Jakarta - Die Organisation Erdöl exportierender Länder (OPEC) rechnet damit, dass die Ölpreise im kommenden Frühjahr fallen werden. "Ich bin überzeugt, dass die Nachfrage nach Öl im zweiten Quartal 2005 nach unten gehen wird, und das wird sicher Einfluss auf die Preise haben", sagte OPEC-Präsident Purnomo Yusgiantoro am Donnerstag in Jakarta.

Der Preis für leichtes Rohöl war in dieser Woche in New York erstmals seit Anfang des Monats zeitweise wieder über die Marke von 50 Dollar pro Fass gestiegen. Am Mittwoch kostete ein Fass dort zum Handelsschluss 49.44 Dollar. Das waren 50 Cent mehr als am Vortag.

Grund für den Anstieg waren Befürchtungen, dass es bei Heizöl in den USA mit dem beginnenden Winter Versorgungsengpässe geben könnte.

Analysten gehen davon aus, dass die OPEC ihre Förderung, die jüngst auf praktisch volle Auslastung erhöht wurde, bald wieder senken könnte. Die Minister der OPEC-Länder treffen sich am 10. Dezember in Kairo.(APA)

Share if you care.