Türkische Telekom soll privatisiert werden

1. Dezember 2004, 10:09
posten

Ab Donnerstag werden 55 Prozent des Providers angeboten

Nach zwei gescheiterten Anläufen wird die staatliche türkische Telekom am Donnerstag erneut zur Privatisierung ausgeschrieben. Geplant ist ein Blockverkauf von 55 Prozent der Anteile, wie der Präsident der Privatisierungsbehörde, Metin Kilci, am Mittwoch in Ankara mitteilte.

Vorprüfung

Anträge für eine Vorprüfung würden bis zum 11. Jänner entgegengenommen. Für die anschließende Angebotsabgabe sei eine Frist bis Ende Mai 2005 vorgesehen. Die seit zwei Jahren regierende islamisch-konservative Regierung unter Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan möchte die Privatisierung staatlicher Unternehmen vorantreiben, ist dabei bislang aber hinter den eigenen Erwartungen zurückgeblieben.(APA/dpa)

Share if you care.