"Liebe, Liebe" folgt "Berlin, Berlin" nach

7. Dezember 2004, 14:15
posten

Serie drehe sich um Menschen Ende 20, Anfang 30 und erzähle die Wirrungen einer Beziehung

Soeben gewann "Berlin, Berlin" den internationalen Emmy in der Kategorie Comedy (etat.at berichtet), jetzt wird an einer Nachfolgeserie getüftelt, wie kress.de berichtet.

"Liebe, Liebe", vom "Berlin, Berlin"-Autor David Safier ersonnen, "dreht sich um Menschen Ende 20, Anfang 30 und erzählt die Wirrungen einer Beziehung", produziert wird die Serie von Studio Hamburg. (red)

Share if you care.