Air France-KLM steigert Quartalsgewinn

1. Dezember 2004, 15:58
posten

Gewinnsteigerung für das Gesamtjahr angestrebt

Paris - Europas größte Fluggesellschaft Air France-KLM hat ihren Gewinn im zweiten Quartal des laufenden Geschäftsjahres steigern können.

In den drei Monaten zu Ende September sei ein Nettogewinn von 201 Mio. Euro erzielt worden, teilte die aus der Fusion der französischen Air France und der niederländischen KLM entstandene Fluggesellschaft am Mittwoch mit.

Der vergleichbare Gewinn (Pro-Forma) hatte im Vorjahreszeitraum bei 143 Mio. Euro gelegen. Operativ, also ohne Berücksichtigung von Flugzeug-Verkäufen, habe sich ein Gewinn von 295 Mio. Euro nach 219 Mio. Euro ergeben.

Trotz des gestiegenen Ölpreises strebt das Unternehmen für das gesamte Geschäftsjahr weiterhin eine Steigerung des operativen Gewinns an. (APA/Reuters)

Share if you care.