Porno-Virus legte Computer des italienischen Senats lahm

30. Dezember 2004, 13:54
1 Posting

Fast alle Geräte der zweiten Parlamentskammer infiziert

Ein Porno-Virus hat am Dienstag die Computer des italienischen Senats lahm gelegt. Experten mussten die meisten PCs der zweiten Parlamentskammer abschalten, nachdem der Virus die Sicherungsprogramme überwunden hatte und auf den Bildschirmen der infizierten Geräte plötzlich Porno-Bilder erschienen.

Entlassung

Nach Angaben von Parlamentsvertretern begann der Angriff bereits am Montagabend. Wenige Tage zuvor war ein Assistent des stellvertretenden Senatspräsidenten gefeuert worden, nachdem Fotos aufgetaucht waren, die ihn auf einer Schwulen-Party zeigten. Bis Dienstagabend waren die Experten immer noch damit beschäftigt gewesen, die befallenen Computer von dem Virus zu reinigen.(APA/AFP)

Share if you care.