Softwareriese schickt Windows NT in die Pension - für immer

6. Dezember 2004, 12:37
15 Postings

Servervariante bekommt ab 1. Jänner 2005 keinen Support mehr von Microsoft

Microsoft schickt Windows NT in die Pension. Und zwar für immer.

Kein Support für den NT-Server

Ab 1. Jänner 2005 stellt der Softwareriese auch den Support für 'Windows NT 4.0'-Server ein – die Workstationvariante des Betriebssystems wird bereits seit Juli dieses Jahres nicht mehr von Microsoft betreut. So werden auch Sicherheitslücken nicht mehr gestopft.

Jenseits

Über acht Jahre hat Microsoft den Support aufrechterhalten, länger als ursprünglich beabsichtigt – laute Kundenproteste zwangen Microsoft dazu.

Wann Microsoft welche Windowsversion ins Jenseits schickt, findet sich auf dieser Website. (sum)

  • Artikelbild
Share if you care.