Gefährliche Half Life 2-"Patches" kursieren im Netz

19. Dezember 2004, 13:37
7 Postings

Hinter Modifikationen und Cracks verstecken sich oft Trojaner

Vor wenigen Tagen veröffentlicht, hat Half Life 2 bereits für einigen Wirbel gesorgt, neben für den Hersteller traumhaften Absatzzahlen verbreiten sich momentan auch Cracks und Patches für das Spiel rasend schnell. Die Ursachen dafür sind unterschiedlicher Natur, während die einen gratis zum Spiel kommen wollen, wollen andere lediglich die Online-Zwangsaktivierung des Games umgehen.

Gefahren

Doch dies kann gefährlich sein, wie heise security berichtet: Offenbar versuchen auch Menschen mit unlauteren Absichten, die momentane Popularität des Spiels für ihre Machenschaften auszunutzen. Hinter zahlreichen dieser "Patches" verstecken sich in Wahrheit Trojaner die bei ihrer Installation Hintertüren auf dem Rechner installieren.

Problematisch

Da diese relativ leicht zu modifizieren sind, werden sie auch oft nicht Anti-Virenprogramme erkannt, die Softwarehersteller sind hier in einer ewigen Aufholjagd. Vor der Installation solcher Patches kann also nur gewarnt werden. (red)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.