Wilde Orchidee und Frauenschuh

25. Februar 2005, 10:29
posten
Wilde Orchidee

Wanderer und auch andere Waldbenutzer bekommen ihn vor allem in halbschattigen Schluchtwäldern zu Gesicht - und vor allem dort, wo Kiefern stehen: Den

Frauenschuh

(Cypripedium calceolus), mit seinen schmalen rotbraunen Blütenblättern und dem dicken gelben Blütenkern eine der schönsten Orchideen der heimischen Forste.

Genau diese Schönheit droht der seltenen Pflanze jetzt zum Verhängnis zu werden. Rücksichtslose pflücken die Blüten samt den Wurzelknollen, zudem nehmen schnell wachsende Hölzer den wilden Orchideen das Licht. Die EU und der World Wide Fund for Nature (WWF) versuchen, mittels Schutzprojekten wie etwa am Fluss Lech in Tirol gegenzusteuern. (bri, DER STANDARD Printausgabe 20/21.11.2004)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Der Frauenschuh ist eine der schönsten Orchideen der heimischen Forste

Share if you care.