RCB hebt Anlageempfehlung für voestalpine auf "Kauf"

22. Dezember 2004, 11:31
posten

Kursziel von 50 auf 62 Euro angehoben

Wien - Die Analysten der Raiffeisen Centrobank (RCB) haben das Anlagevotum für die Aktien des heimischen Stahlproduzenten voestalpine von "Übergewichten" auf "Kauf" angehoben. Angesichts der guten Halbjahreszahlen 2004/05 und der weit über den Konsensus-Schätzungen liegenden neuen Unternehmensprognose von über 375 Mio. Euro für das Betriebsergebnis 2004/05 hat die RCB das Kursziel von 50 auf 62 Euro angehoben.

Die Spezialisten gehen davon aus, dass die voestalpine in der Lage sein wird, ihre Kapitalkosten zu verdienen. Weiters spricht laut RCB-Analysten ein niedriges Kurs-Gewinn Verhältnis, trotz guter Kursperformance der letzten zwölf Monate, für ein Engagement. Die Aktien der voestalpione notierten am Freitag gegen 11 Uhr an der Wiener Börse mit einem Zuwachs von 1,06 Prozent bei 22,55 Euro.(APA)

Share if you care.