BWT mit kräftigem Gewinnplus

1. Dezember 2004, 15:56
posten

Umsatz stieg um 21 Prozent - Dividende soll 0,24 auf 0,27 Euro je Aktie erhöht werden - Mitarbeiterzahl gestiegen

Wien - Der börsenotierte oberösterreichische Wasseraufbereiter BWT (Mondsee) hat in den ersten drei Quartalen 2004 einen kräftigen Gewinnzuwachs und ein zweistelliges Plus beim Umsatz erzielt. Das Betriebsergebnis (EBIT) stieg um 81,1 Prozent auf 21,6 Mio. Euro, teilte das Unternehmen am Freitag ad hoc mit. Der Umsatz erhöhte sich um 20,8 Prozent auf 335,3 Mio. Euro. Für heuer erwartet BWT "Rekordergebnisse".

Für das Gesamtjahr 2004 rechne der BWT-Vorstand mit einem konsolidierten Gruppenumsatz von mehr als 450 Mio. Euro und einem Konzernergebnis von mehr als 15 Mio. Euro, bekräftigte BWT die bisherigen Prognosen. Die Dividende soll von 0,24 auf 0,27 Euro je Aktie erhöht werden. Getragen werde die positive Entwicklung vor allem vom Geschäftsbereich Aqua Ecolife Technologies (AET).

Per Ende September 2004 waren in der BWT-Gruppe insgesamt 2.723 Personen beschäftigt, nach 2.454 per Ende September 2003. Der Anstieg sei durch die HOH-Gruppe und die Ausweitung der Geschäftstätigkeit des AST-Bereiches in Asien bedingt.(APA)

Share if you care.