Musicline.de testet Musik-Suchmaschinen

10. Dezember 2004, 11:19
posten

User für Musiclens - Fachjournalisten entscheiden sich für HiFinder

Die deutsche Musikwirtschaft testet zurzeit auf der Musik-Website Musicline.de vier Online-Systeme zum Suchen und Finden von Musik nach dem eigenen Geschmack. Die Musik-Suchmaschinen wurden im Rahmen des (auf der Popkomm gestarteten) Wettbewerbs RECO.Engines getestet. Am Dienstag gab der deutsche Phonoverband das Ergebnis der mehr als 60.000 Online-Tester sowie die Bewertung von drei Fachjournalisten bekannt. Die Musik-Empfehlungssysteme können noch bis 16. Dezember auf Musicline.de getestet werden.

Sieger

Bei den Usern hat die Musik-Suchmaschine Musiclens des Anbieters DDD System das Rennen gemacht. Sowohl die vorgeschlagene Musikauswahl als auch die grafische Gestaltung der Suchmaschine kam bei den Usern gut an. Die zehn Bewertungsmöglichkeiten der Musik wurden von den Usern als völlig ausreichend bezeichnet. Auf Rang zwei platzierten die User die Suchmaschine SoundProfiler von der Phononet GmbH. Die drei Fachjournalisten (NDR, WDR und c't-Magazin) wählten den HiFinder des Hamburger Unternehmens HiFind auf Platz eins. Ihnen hatte es vor allem die große Auswahl und Repertoiretiefe des HiFinder angetan.

Hoffnung

Die deutsche Musikwirtschaft setzt große Hoffnungen in derartige Musik-Suchmaschinen. Sie sollen Online-Musikhändlern einen neuen Service eröffnen: Das Suchen von Songs nach individuellen Geschmackskriterien. Die Programme liefern dem User aufgrund der von ihm festgelegten Kriterien Musikvorschläge. Dadurch hofft die Musikindustrie den Konsumenten neue Künstler und Titel nahe zu bringen, die sie sonst nicht kennen würden. (pte)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.