Opera 7.60 nähert sich mit Riesenschritten

1. Dezember 2004, 13:44
7 Postings

Preview 3 des alternativen Browsers für Windows erschienen

Während ein großer Teil der Aufmerksamkeit im Browser-Markt momentan vor allem der Auseinandersetzung Internet Explorer / Mozilla Firefox gehört, entwicklen die ProgrammiererInnen von Opera Software unbeirrt an ihrem Produkt weiter. Mit der Preview 3 ist nun eine neue Testversion der Version 7.60 des alternativen Browsers erschienen.

Updates

Die neue Version bringt vor allem eine Reihe von Detailverbesserungen, so gibt es im Gegensatz zur letzten Vorversion keine Abfrage mehr, ob der Mail-Client eingebunden werden soll, dies geschieht nun bei Vorhandensein eines Mail-Kontos automatisch. Zusätzlich findet sich eine neue Einstellung, die zwischen verschiedenen Möglichkeiten der Fensteranordnung wählt.

browser:

Änderungen gab es auch bei der Sprachsteuerung des Browsers, so muss nun vor einem Befehl deutlich der Begriff "browser" angesagt werden, um Verwechslungen mit anderen Applikationen zu vermeiden.

Test

Opera 7.60 Preview 3 kann kostenlos in einer Version für Windows heruntergeladen werden. Bei der Gratis-Variante ist allerdings ein Werbefenster in Kauf zu nehmen, dass durch den Kauf einer Lizenz um 34 Euro deaktiviert werden kann. (red)

  • Artikelbild
    grafik: hersteller
Share if you care.