Grazer mögen digitales Fernsehen

16. Februar 2005, 13:20
posten

Der Testbetrieb kam gut an - Fast die Hälfte der Grazer will so bald wie möglich umsteigen

Rund 300 Grazer konnten vergangenen Sommer digitales Fernsehen unter der Aufsicht von Rundfunkbehörde und Fessel GfK ausprobieren. Resümee: Der Testbetrieb kam gut an. Fast die Hälfte der Grazer will so bald wie möglich umsteigen. Mehr als die Hälfte will digitale Dienste beanspruchen: Zusatzinformationen, Wunschfilme, Quizfragen, Mitstimmen, Spielen, Wetten oder mit Internetsurfen mit der Fernbedienung sind nur einige davon. Bis 2010 soll digitales Fernsehen über Antenne das bisher gewohnte analoge ersetzen. (prie/DER STANDARD; Printausgabe, 15.11.2004)
  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.