Prohaska von UEFA ausgezeichnet

15. Dezember 2004, 12:27
10 Postings

"Golden Player" für "Schneckerl" - ÖFB-Generalsekretär Demuth erhielt "Verdienstorden in Rubin"

Wien - Zum Ausklang der zweitägigen Exekutiv-Tagung des Europäischen Fußball-Verbandes (UEFA) sind am Mittwochabend im Zuge eines Gala-Diners im Wiener Palais Schwarzenberg zwei große Persönlichkeiten des österreichischen Fußballs von der UEFA ausgezeichnet worden. Während Österreichs "Jahrhundert-Fußballer" Herbert Prohaska als "Golden Player" eine der höchsten internationalen Ehren zu Teil wurde, ehrte UEFA-Präsident Lennart Johansson den langjährigen ÖFB-Generalsekretär Otto Demuth für seine Tätigkeit als Funktionär mit dem "Verdienstorden in Rubin".

Prohaska wurde durch die ebenfalls vom Schweden überreichte "Goldene Ehrennadel" auch vom europäischen Verband als bester österreichischer Spieler der letzten 50 Jahre offiziell anerkannt. Demuth, der noch bis 1992 auch in diversen Kommissionen der UEFA tätig war, erhielt hingegen wenige Tage vor seinem 79. Geburtstag den UEFA-Verdienstorden. Der verdiente Sport-Funktionär hatte bereits vor seiner Tätigkeit beim ÖFB, im Jahr 1955, den ersten offiziellen UEFA-Kongress in Wien mitorganisiert.(APA)

  • Prohaska nimmt die Goldenen Ehrennadel von UEFA-Präsident Lennart
Johansson entgegen.

    Prohaska nimmt die Goldenen Ehrennadel von UEFA-Präsident Lennart Johansson entgegen.

Share if you care.