So sind Sie immer am neuesten Stand

derStandard.at bietet seinen UserInnen auch ein RSS-Service - Wie Sie das Service nutzen können, lesen Sie hier

derStandard.at bietet seinen LeserInnen ein Service mit dem Sie immer auf dem neuesten Stand bleiben und stets den Überblick über die aktuellsten Ereignisse behalten können. Mit dem so genannten "RSS-Service" können LeserInnen die Inhalte von derStandard.at, dieStandard.at und daStandard.at in individualisierter Form nutzen und sich einen persönlichen, nach eigenen Prioritäten und Präferenzen gereihten News-Feed zusammenstellen.

Was ist RSS?

RSS - oder Rich Site Summary - ist ein auf der Beschreibungssprache XML basierendes Austauschformat, das es ermöglicht, ausgewählte Inhalte von derStandard.at schnell und stets aktuell im Auge zu behalten. Wenn Sie unser kostenloses RSS-Service nutzen, bekommen Sie die aktuellen Schlagzeilen zusammen mit einem entsprechenden Link auf den ganzen Artikel in einer XML-Datei geliefert. Der große Vorteil von RSS liegt darin, dass Sie die Inhalte ganz nach Ihren persönlichen Wünschen frei konfigurieren können.

So sieht ein RSS-Newsfeed mit "klipfolio" aus:

Wie nutze ich RSS?

Um RSS-Services nutzen zu können, müssen Sie die speziellen derStandard.at-RSS-URLs (siehe unten) in dafür geeignete Tools, so genannte "Newsreader", die kostenlos im Internet verfügbar sind - eine Liste der Newsreader finden Sie weiter unten - eingeben. Besonders einfach wird die Nutzung von RSS über den freien Browser Firefox. Dieser hat die entsprechende Technik bereits inkludiert und bietet so eine gute Basis für die Nutzung des Angebots von derStandard.at.

Die RSS-URLs

Diese URLs sind speziell für die Nutzung des RSS-Service bereitgestellt worden. Sie müssen diese Adressen entweder in die zuvor erwähnten Newsreader oder gleich in den Internet-Browser Firefox eingeben und bekommen dann alle aktuellen Schlagzeilen geliefert und können so die Inhalte von derStandard.at nach Ihren persönlichen Wünschen konfigurieren.

Für derStandard.at - Newsroom:
http://derStandard.at/?page=rss&ressort=Seite1

derStandard.at/Inland:
http://derstandard.at/?page=rss&ressort=InnenPolitik

derStandard.at/International:
http://derstandard.at/?page=rss&ressort=InternationalPolitik

derStandard.at/Wirtschaft:
http://derStandard.at/?page=rss&ressort=Wirtschaft

derStandard.at/Web:
http://derStandard.at/?page=rss&ressort=Web

derStandard.at/Sport:
http://derStandard.at/?page=rss&ressort=Sport

derStandard.at/Panorama:
http://derStandard.at/?page=rss&ressort=Panorama

derStandard.at/Etat:
http://derStandard.at/?page=rss&ressort=Etat

derStandard.at/Kultur:
http://derStandard.at/?page=rss&ressort=Kultur

derStandard.at/Wissenschaft:
http://derStandard.at/?page=rss&ressort=Wissenschaft

derStandard.at/Gesundheit:
http://derStandard.at/?page=rss&ressort=Gesundheit

derStandard.at/Bildung:
http://derStandard.at/?page=rss&ressort=Bildung

derStandard.at/Meinung:
http://derStandard.at/?page=rss&ressort=Meinung

derStandard.at/Lifestyle:
http://derStandard.at/?page=rss&ressort=Lifestyle

derStandard.at/Reisen:
http://derStandard.at/?page=rss&ressort=Reisen

derStandard.at/Karriere:
http://derStandard.at/?page=rss&ressort=Karriere

derStandard.at/Immobilien:
http://derstandard.at/?page=rss&ressort=Immobilien

dieStandard.at:
http://dieStandard.at/?page=rss&ressort=diestandard

daStandard.at:
http://daStandard.at/?page=rss&ressort=dastandard

Wenn Sie kein eigenes RSS-Reader-Tool aus dem Internet herunterladen wollen, können Sie das Service auch direkt über den freien Internet-Browser Firefox nutzen. Der Browser zeigt bei Webseiten, die RSS-Dienste anbieten, im rechten unteren Eck das Feld "RSS" an.

Über diesen Button lassen sich die Dienste abonnieren und danach einfach über die Bookmarks im Browser abrufen.

RSS-Newsreader

Mit Hilfe dieser kleinen Tools, die Sie kostenlos aus dem Internet laden, können Sie das RSS-Angebot von derStandard.at nutzen.

Für Windows

  • FeedDemon RSS Reader
  • klipfolio
  • FeedReader

    Für Linux, Mac und Windows

  • Amphetadesk
  • Firefox - Oder auch direkt über den freien Browser Firefox.

    Für Mac OS X

  • SlashDock
  • NetNewsWire
  • Shrook 2

    Hier sehen Sie wie das RSS-Service über einen Newsreader - in diesem Fall "klipfolio" genutzt werden kann: Einfach die RSS-URL eingeben und schon steht einem aktuellen Schlagzeilen-Überblick nichts mehr im Wege.

  • Share if you care
    Posting 1 bis 25 von 102
    1 2 3
    RSS-Feed mit fehlenden Links zu Artikel

    Nun muss ich seit einigen Tagen feststellen, dass zum Beispiel die Links vom RSS-feed Newsroom (http://derStandard.at/?page=rss... rt=Seite1) alle auf der ersten Seite landen und nicht mehr auf den entsprechenden Artikel. So ist ein Feed ziemlich nutzlos und entbehrlich, da ich nicht auf eine Klicksi-Klacksi-Scroll-Ralaye gehen will, sondern schnell zum entsprechenden Artikel. Also bitte ändern oder ich muss wohl den Standard aus meinen RSS-Feeds entfernen.

    Ach ja: ich verwende Firefox in der aktuellen Version

    Rss Feeds für Preisvergleiche

    Die Rss Feeds sind ein wahres Zusatzmittel bei der Suchmaschinenoptimierung. http://www.preisetief.de Preisvergleiche , wurden besser von Suchmaschinen gefunden. Die Suchmaschinen finden die Links besser, wenn auch die RSS Feeds angeboten werden.

    RSS Verzeichnisse sind gute Erfindung

    Mit eine speziellen RSS Verzeichnis nur für Blog-Feeds: http://www.blog-feed.de/ versuchen wir ein informatives Portal aus dem Bereich Blogosphäre aufzubauen. Zwar steckt das Blogverzeichnis noch in den Kinderschuhen, Ziel ist es möglichst viele Blognews zu bündeln und als RSS-Abo dem Leser zur Verfügung zu stellen.

    RSS Verzeichnis

    Bei http://www.rss-label.com kann man ebenfalls RSS-Feeds einstellen und abonnieren und wir hoffen doch das dies genauso funktioniert

    Hallo Redaktion, Hallo Admins!

    Ganz fein waere es, wenn wir von der Textversion einen RSS-Feed haetten - zumindest von den News, es muessen ja nicht gleich alle Ressorts sein.

    ~

    Probleme beim RSS Empfang am Handy

    Ich kann seit längerem keine RSS Feeds auf meinem Windows Mobile 6.5 Handy empfangen. Wenn jemand eine Lösung hat würde es mich sehr freuen... :)

    Standard-Feeds am Handy?

    Ich kann RSS-Feeds der "Presse" auch über mein Samsung Handy abrufen. Mit den "Standard"-Feeds klappt das leider nicht. Kann mir da wer weiterhelfen?

    aktuelle probleme mit google reader?

    seit ein paar tagen führt jeder url von den standard-feeds im google reader zu der folgenden adresse: http://derstandard.at/?id

    hat zufällig noch jemand dieses problem?

    Ich habe seit einigen Tagen die gleichen Probleme bemerkt (ebenfalls Google Reader). Schade...

    Werde versuchen das an derStandard.at zu melden. Wenn der Fehler nicht behoben wird, sind die Feeds tatsächlich unbrauchbar.

    Google

    Ja hab auch dieses Problem. Die Links im RSS-Feed werden leider nicht mehr richtig angezeigt.

    Dadurch werden die RSS feeds leider unbrauchbar. Schaut aber so aus, dass der Fehler bei Google liegt??

    in den google help forum ist dazu schon ein post vorhanden: http://tinyurl.com/ashyn5 hoffentlich tut sich da bald was ;-)

    Funktioniert wieder

    Funktioniert wieder alles wunderbar.

    Danke!

    Weiß zwar nicht genau, wer das Problem nun behoben hat, aber es funktioniert :-)

    Gibt es eine Möglichkeit via RSS direkt zur Text-only-Version der jeweiligen Artikel zu gelangen?

    Danke für Hinweise.

    So erhält man den technischen Ressortnamen: am Anfang der Seite wird der Navigationspfad angezeigt. Wenn man mit dem Mauszeiger auf einen Ressortnamen zeigt, dann sieht man in der Statuszeile des Browsers den technischen Namen des Ressorts (kann aber muss nicht gleich wie der angezeigte Name sein). Diesen Namen braucht man für die Generierung der RSS-URL analog zu den im Artikel angeführten Beispielen

    wie bekomme ich einen feed nur für fussball aus dem sportfeed?

    Warum gibt es keine Newsfeed zum Livingroom?

    Gibt es

    http://derstandard.at/?page=rss... Livingroom

    @ Redaktion: Wär sinnvoll, den extra zu erwähnen, da man mit dem "Newsroom" nicht die Schlagzeilen bekommt sondern unabhängig von der Wichtigkeit alle News in einer Wurscht.

    "Am" neuesten Stand kann man eine Wurst verspeisen. Wer hingegen aktuell informiert ist, der befindetet sich AUF DEM neuesten Stand.

    Und wovon, meinst Du, ist „am“ die Kurzform?

    an dem natürlich, nicht auf dem ;)

    netvibes

    unter www.netvibes.com funktioniert es nicht

    netvibes

    so stimmt es - zumindest bei mir - nicht... ist ressortabhängig (seltsamerweise)....

    das politikressort als auch die erste ebene funktionieren bei mir seit vielen monaten klaglos.

    probleme gibt es:
    wien seite: anzeige das feed enthält keine einträge, rot - also ungelwen werden trotzdem dzt 8 einträge angezeigt, diese sind aber nicht aufrufbar

    diestandard: funktionierte lang problemlos, seit 1 - 2 wochen zeigt netvibes immer die selben alten eintrage. mit dem firefox reader wird gar in diesem ressort nichts angezeigt

    vielleicht kann sich das der/die webmaster ansehen.

    Switchlist

    Wäre es vl. möglich die Switchlist auch als RSS Feed (also nicht nur Ressort Etat) zu machen?

    Vielen Dank

    Posting 1 bis 25 von 102
    1 2 3

    Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.