Mick Jagger plant Remake von "Die Frauen"

28. Oktober 2004, 20:26
1 Posting

Meg Ryan, Annette Bening und Sandra Bullock sollen bei Neuverfilmung des Hollywood-Klassikers mitspielen

Los Angeles - Der britische Altrocker Mick Jagger will einem Pressebericht zufolge seinen dritten Film produzieren - mit Meg Ryan, Annette Bening, Sandra Bullock und Ashley Judd in den Hauptrollen. Die Verhandlungen mit den Schauspielstars über eine Neuverfilmung des Hollywood-Klassikers "Die Frauen" seien schon angelaufen, berichtete die US-Branchenzeitschrift "Daily Variety" am Mittwoch. Auch die US-Schauspielerin Uma Thurman solle eine Rolle übernehmen. Jagger wolle auch den Soundtrack zum Film liefern; für Drehbuch und Regie solle Diane English verantwortlich zeichnen.

"Die Frauen" war eine der größten Hollywood-Produktionen im Jahr 1939. In der Geschichte geht es um eine gehässige Ehefrau aus besseren Kreisen, die von ihren Freundinnen erfährt, dass ihr Mann eine Affäre mit einer Verkäuferin hat. In den Hauptrollen spielten damals die Stars Norma Shearer, Joan Crawford und Rosalind Russell. "Das Original war lustig, aber gemein", sagte Regisseurin English der Zeitschrift - und das Thema sei heute noch genauso interessant. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    George Cukor's "The Women", 1939

Share if you care.