Steckbriefe der PreisträgerInnen

2. November 2005, 20:10
posten
  • Sportlerin des Jahres:

    KATHERINE JESSIE JEAN ALLEN (34)
    Geb.: 25.4.1970 in Geelong (Australien)
    Wohnort: Innsbruck, seit September 2002 Österreicherin
    Größe/Gewicht: 1,63 m/52 kg
    Familienstand: verheiratet mit Marcel Diechtler
    Verein: 1. Raika TTC Innsbruck
    Beruf: Diplomkrankenschwester
    Hobbys: Wassersport, Ski alpin
    Größte Erfolge:
    Olympia-Gold 2004 in Athen und 2004 EM-Silber Kurz-Distanz 2003: Siegerin Ironman Klagenfurt in JWBZ von 8:54:01 Stunden, Zweite A-Weltcup Hamburg, Vierte A-Weltcup in Makuhari/Japan, Sechste A-Weltcup Geelong, Sieg B-Weltcup in Genf, WM-16. Queenstown Österreichs "Sportlerin des Jahres" 2004

  • Sportler des Jahres:

    MARKUS ROGAN (22)
    Geboren: 4.5.1982 in Wien
    Wohnort: Wien
    Größe/Gewicht: 1,95 m/91 kg
    Familienstand: ledig
    Verein: SV Schwechat
    Beruf: Selbstständig
    Hobbys: Basketball, Football, Musik, Amerika, Tanzen, Radfahren
    Homepage: www.mar1.at
    Größte Erfolge:
    Langbahn:
    Olympia: Silber 100 und 200 m Rücken in Athen 2004
    WM: Silber 200 m Rücken 2001, Fünfter 100 m Rücken 2001 und 2003
    EM: Gold 200 m Lagen und 200 m Rücken sowie Silber 100 m Rücken 2004 Silber 100 und 200 m Rücken sowie Bronze 200 m Lagen 2002
    Kurzbahn:
    Europarekord 200 m Rücken (1:51,37 am 27.3.04), EM-Bronze 2003, WM-Vierter 2002 jeweils 200 m Rücken "Österreichs Sportler 2004"

  • Mannschaft des Jahres:

    ROMAN HAGARA (38)
    Tornado/Steuermann
    Geboren: 30.4.1966 in Wien
    Wohnort: Wien
    Größe/Gewicht: 1,70 m/71 kg
    Familienstand: ledig, Lebensgefährtin Sabine König
    Verein: Yacht Club Zell
    Beruf: HSZ-Soldat, Segler
    Hobbys: Mountainbike, Skifahren, Holzverarbeitung
    Homepage: www.hagara-steinacher.at
    Größte Erfolge: Olympiasieger 2000 und 2004, Weltmeister 1999 und 1987, Vize-Weltmeister 2000 und 2001, WM-Dritter 1990, WM-Vierter 2002 und WM-Sechster 2003; Europameister 1990, 1997, 2000 und 2001 sowie EM-Zweiter 2003, Siebenter Olympische Spiele 1992 Mit Steinacher Österreichs "Mannschaft des Jahres" 2000 und 2004

    HANS PETER STEINACHER (36)
    Tornado/Vorschoter
    Geboren: 9.9.1968 in Zell am See
    Wohnort: Zell am See
    Größe/Gewicht: 1,80 m/74 kg
    Familienstand: verheiratet mit Christiane, zwei Kinder (Stefan und Marlene)
    Verein: Yacht Club Zell
    Beruf: HSZ-Soldat, Segler
    Hobbys: Eishockey, Mountainbike, Skifahren
    Homepage: www.hagara-steinacher.at
    Größte Erfolge: Olympiasieger 2000 und 2004, Weltmeister 1999, Vize-Weltmeister 2000 und 2001, WM-Vierter 2002 und WM-Sechster 2003, Europameister 1997, 2000 und 2001 sowie EM-Zweiter 2003; WM-Achter 1998; Europacup-Sieger 1997 bis 1999
    Mit Hagara Österreichs "Mannschaft des Jahres" 2000 und 2004

  • BehindertensportlerIn des Jahres:

    ANDREA SCHERNEY
    geboren: 26.8.1966 Horn
    Wohnort: Wien
    Behinderung: Unterschenkel amputiert nach Autounfall 1986
    Beruf: Universitätslektorin
    Größte Erfolge: Paralympics-Gold 2004 in Athen (Weitsprung mit Weltrekord) und 1996 in Atlanta (Speer) sowie zwei Silber-Medaillen 2000 in Sydney (Kugel und Speer)
    Achtfache Weltmeisterin und zweifache Europameisterin, mehrfache Weltrekordlerin
    "Österreichs Behindertensportlerin" 2003 und 2004

    THOMAS GEIERSPICHLER
    geboren: 14. April 1976 Salzburg
    Wohnort Anif
    Behinderung: Tetraplegie nach Autounfall 1994
    Beruf: Rennrollstuhlfahrer
    Größte Erfolge: Fünf Paralympics-Medaillen 2004 in Athen (Gold/1.500 m, drei Silber/800 m, 5.000 m und Marathon, Bronze/400 m), eine 2000 in Sydney (Bronze Marathon)
    Vierfacher Weltmeister, fünffacher Europameister, Weltrekordler 1.500 m, 5.000 m, 10.000 m und Marathon
    "Österreichs Behindertensportler" 2002 und 2004

    Share if you care.