Personalrochade im Vorarlberger Medienhaus

29. Dezember 2004, 13:50
posten

Stephan Thurm ersetzt Ben Martens in der Geschäftsführung

Das Vorarlberger Medienhaus (VMH) von Eugen A. Russ (u.a. "Vorarlberger Nachrichten", "Neue Vorarlberger Tageszeitung") hat am Dienstag eine Personalrochade in der Geschäftsleitung bekannt gegeben. Stephan Thurm (37), bisheriger Geschäftsführer der Medienhaus-Tochter Teleport (u.a. Vorarlberg Online), rückt als Leiter Marketing/Verkauf in die Geschäftsführung des VMH nach und ersetzt dort Ben Martens (41), der seinen Dienst im Medienhaus erst im Februar angetreten hatte.

Einen Grund für die Trennung von Ben Martens wurde vom Medienhaus nicht bekannt gegeben. Der aus Rosenheim stammende Thurm leitete Teleport seit 1999, bis Herbst 2000 gemeinsam mit dem heutigen ORF-Direktor Ronald Schwärzler. Zuvor war Thurm drei Jahre bei der Kirch-Gruppe in München tätig gewesen. Sein Studium absolvierte Thurm in München, Sydney und Wien.

Die Position von Stephan Thurm als Geschäftsführer von Teleport übernimmt Markus Raith (27), der seit 2002 im Medienhaus arbeitet und zuletzt die konzernweiten Software-Entwicklungsarbeiten leitete. Raith studierte Betriebswirtschaftslehre in Innsbruck. Neu in die Teleport-Geschäftsleitung aufgenommen wird außerdem Birgit Hämmerle, die in den neunziger Jahren Chefredakteurin von Vorarlberg Online war und im Oktober 2004 zu Teleport zurückgekehrt ist. (APA)

Share if you care.