Kuratorium für Verkehrssicherheit mit neuem PR-Team

29. Dezember 2004, 13:50
1 Posting

Ab sofort verstärken Ursula Messner, Doreen Kallweit und Brigitte Tomschik den Bereich Marketing und Kommunikation

Das Kuratorium für Verkehrssicherheit mit neuem PR-Team: Ursula Messner (38), neue Leiterin des Bereichs Marketing und Kommunikation, sieht die Herausforderung vor allem im richtigen Kommunikations-Mix. Die Marketingexpertin studierte Handelswissenschaften und Psychologie und kann auf mehr als 15 Jahre Berufserfahrung – u.a. bei der Hilfsorganisation CARE und dem Internetportal StepStone – zurückblicken. Messner: "Engagement im Job ist eine Sache – Engagement für Anliegen, die einem selbst am Herzen liegen, eine andere. Sicherheit ist ein Thema, das uns alle angeht und Leben retten kann – um so wichtiger ist es, Maßnahmen zur Prävention effektiv zu kommunizieren."

Doreen Kallweit M.A. (26) und Brigitte Tomschik (24) vervollständigen das Team. Kallweit stellt sich neben der neuen beruflichen Herausforderung gleich einem kompletten Tapetenwechsel. Vor kurzem übersiedelte die gebürtige Deutsche von München nach Wien, wo sie sich nun voll und ganz dem Thema Sicherheit widmen will. Zuvor war die Germanistik-Absolventin und diplomierte Kommunikationswirtin u.a. für FTI Frosch Touristik und Siemens tätig. Brigitte Tomschik wechselte von der Wiener PR- und Event-Agentur comm:unications in das KfV. Davor arbeitete die ausgebildete Journalistin freiberuflich u.a. für den ORF-Hörfunk. (red)

  • v.l.n.r.: Eveline Wögerbauer, Ursula
Messner (Leiterin Marketing & Kommunikation), Ursula Pfann-Winter,
Doreen Kallweit, Brigitte Tomschik

    v.l.n.r.: Eveline Wögerbauer, Ursula Messner (Leiterin Marketing & Kommunikation), Ursula Pfann-Winter, Doreen Kallweit, Brigitte Tomschik

Share if you care.