Luxusmaus mit Scroll-Touchpad

28. Oktober 2004, 14:54
12 Postings

Logitech eliminiert das letzte bewegliche Mausteil

Der Schweizer IT-Peripheriegeräte-Hersteller Logitech hat eine "entfesselte", kabellose Multimedia-Maus präsentiert, die erstmals ohne bewegliche Teile auskommt. Statt einem Scrollrad besitzt die "ultraschlanke Luxusmaus" ein Scroll-Touchpad. Die V500 funkt per 2,4-GHz-Wireless-Technolgoie statt wie herkömmliche Mäuse auf 27 MHz. Dadurch soll dem Micro-Empfänger kein anderer mehr dazwischenfunken.

Das letzte bewegliche Mausteil

Das Scroll-Touchpad eliminiert laut Logitech das letzte bewegliche Mausteil. Das Pad reagiert auf Fingerbewegungen wie ein herkömmliches Scrollrad und setzt Bewegungen in horizontales und vertikales Scrolling auf dem Bildschirm um. Auch kontinuierliches Scrollen ohne wiederholte Fingerbewegung ist laut Hersteller möglich. Für einen besseren Arbeitskomfort ist das Luxusgerät höhenverstellbar und kann um sieben Stufen oder einen halben Zentimeter "tiefergelegt" werden. Per Knopfdruck öffnet das Gehäuse am hinteren Ende und arretiert bei einer einstellbaren Neigung in der Handinnenfläche. Die Reise-Begleiterin misst 9,5 x 5,7 x 2,8 cm und bringt etwa 65 Gramm auf die Waage.

2,4 GHz Micro-Receiver

Der USB-basierte 2,4 GHz Micro-Receiver ist laut Logitech der derzeit kleinste und leichteste Empfänger auf dem Markt und wird auf Tour in einem Geheimfach der Maus geparkt. Zum Arbeiten wird er in den USB-Port des Rechners gesteckt. Die Logitech V500 Cordless Notebook Mouse ist ab Ende Oktober erhältlich und "scrollt" um rund 70 Euro über den Ladentisch.(pte)

Link

Logitech

  • Artikelbild
    foto: logitech
Share if you care.